Langläufer

Red Hat Enterprise Linux: Bis zu 13 Jahre Support

Test & Kaufberatung | Test

Die aktuelle Version der Unternehmensdistribution wird vermutlich bis 2027 gepflegt. Updates bringen nicht nur Korrekturen, sondern oft auch neue Funktionen und frischere Treiber.

Das kostenpflichtige Red Hat Enterprise Linux (RHEL) richtet sich vornehmlich an Firmen. Die bekommen für ihr Geld ein mindestens zehn Jahre lang gepflegtes Linux und individuellen Support von Red Hat. Der Fokus der Distribution liegt auf Servern; es gibt aber auch RHEL-Varianten für Desktop-PCs.

Funktionserweiterungen

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder

  • Der Installer-Abschnitt zur Anbindung und Aufteilung von Datenträgern bietet viele Möglichkeiten, ist aber schwer zu verstehen.

Anzeige