zurück zum Artikel

LESEPROBE

Fire in the Valley

The Birth and Death of the Personal Computer

Test & Kaufberatung | Buchkritik

Fire in the Valley In ihrem 1984 erstmals erschienenen Kultwerk erzählen die beiden „InfoWorld“-IT-Journalisten der ersten Stunde Geschichten von Leuten und Unternehmen, die die aufstrebende Computerindustrie der Boomjahre geprägt haben. Es geht um...

In ihrem 1984 erstmals erschienenen Kultwerk erzählen die beiden „InfoWorld“-IT-Journalisten der ersten Stunde Geschichten von Leuten und Unternehmen, die die aufstrebende Computerindustrie der Boomjahre geprägt haben. Es geht um den Homebrew Computer Club, das Xerox PARC, die Kindertage von Zilog und Intel. Die vom MITS Altair ausgelösten Träume, frühe Hacking-Versuche von Bill Gates, die Entstehung von CP/M, dann der Einstieg der Handelskette Radio Shack ins Computer-Business, das Zustandekommen des IBM-PC: Das alles entfaltet sich vor den Augen des Lesers in lebendigem Journalisten-Englisch und mäßigen Schwarzweißfotos. ...

Dallas/Raleigh (USA) 2014 (3. Aufl.)The Pragmatic Programmers386 Seiten22 € (PDF-/ Kindle-/Epub-E-Book: 18 €)ISBN 978-1-9377-8576-5

URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-2638775