Nexus Player Plus

Android TV um Kodi Entertainment Center erweitern

Praxis & Tipps | Praxis

Dank eingebautem Play Store lassen sich auf dem Nexus Player Apps installieren, einige spannende wie das Mediacenter Kodi gibt es dort aber nicht. Sie lassen sich dennoch nachrüsten.

Der Nexus Player ist die erste Android-Box mit dem speziell für Fernseher angepassten Betriebssystem Android TV. Diverse Google-Dienste inklusive Play Store sind an Bord, sodass sich zahlreiche Apps und Spiele installieren lassen. Mangels Webbrowser lassen sich anders als auf Android-Smartphones aber nicht einfach Android Packages (APKs) herunterladen und am Play Store vorbei installieren.

Jetzt könnte man den umständlichen Weg über Entwicklermodus, Android Debug Bridge (ADB) und ein Micro-USB-Kabel einschlagen, es geht aber auch bequemer. Suchen Sie im Play Store des Nexus Player nach „Air-Share & Air-Launch“ von BlackSpruce. Notfalls bemühen Sie dazu die Textsuche: Wählen Sie mit der Fernbedienung die Lupe oben links auf dem Bildschirm und tippen dann einmal nach rechts auf dem Steuerkreis. Alternativ können Sie Google Play im Webbrowser Ihrer Wahl am PC öffnen und die App von dort an den Nexus Player senden (Ziel: „No carrier Asus Nexus Player“). ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Anzeige
Anzeige