Amp für Android

Satter Gitarrensound aus Android-Geräten mit iRig UA

Test & Kaufberatung | Test

Das Gitarren-Interface iRig UA von IK Multimedia verspricht Gitarristen authentischen Verstärkersound samt Effekten aus dem Android-Smartphone ohne nennenswerte Latenz.

Audio-Plug-ins wie das Guitar Rig von Native Instruments oder AmpliTube von IK Multimedia simulieren den Sound von Röhrenverstärkern und Original-Effektgeräten tragbar und günstig auf Mac und PC. Vergleichbares gibt es mittlerweile auch für Mobilgeräte.

Bei der Verarbeitung des Audiosignals hapert es allerdings: Der schwache Output einer E-Gitarre oder eines E-Basses muss erst mal ins Smartphone und dort in digitale Daten gewandelt werden. Dafür ist die miniaturisierte Elektronik jedoch nicht ausgelegt, weshalb das Ergebnis stark rauscht. Ein gangbarer Workaround sind externe Analog-Digital-Wandler. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder

  • Die Android-App AmpliTube UA stellt mehrere Verstärker und Effektgeräte zur Verfügung, die Original-Equipment nachempfunden sind.

Anzeige