Tod den Untoten!

Test & Kaufberatung | Spielekritik

Die Begeisterung von PC-Spielern für Zombies ist – Vorsicht, Kalauer! – schlichtweg nicht totzukriegen. Wenn es darum geht, sich gegen angriffslustige Leichen zur Wehr zu setzen, kennen Tastaturkämpfer keinen Überdruss. Breach & Clear: Deadline vom unabhängigen Mighty Rabbit Studio verbindet die strategische Detailverliebtheit und den teamorientierten Einsatzablauf des Vorgängers „Breach & Clear“ von 2013 mit dem Zombie-Thema.

In der verwüsteten Kleinstadt Harbor City versucht die vierköpfige „Alpha Squad“, sich zu einem Häuflein Überlebender durchzuschlagen. Plünderer und Infizierte beherrschen die Straßen, während es im Lager der Helden an allem fehlt. In vielen Missionen müssen Munition, Treibstoff und Medikamente besorgt werden. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder

Anzeige