Wird erledigt

Test & Kaufberatung | Kurztest

Die Stärke des To-do-Managers Any.do: In weniger als einer Minute hat man seine Aufgaben für den Tag sortiert.

Lange To-do-Listen zu sortieren dauert manchmal länger als die eigentlichen Aufgaben selbst. Das kann einem beim Cloud-basierten To-do-Manager Any.do nicht passieren: In der App des Webdienstes nimmt man sich einfach jeden Morgen einen kurzen „Any.do Moment“. In diesem Modus geht die App Punkt für Punkt die anstehenden To-dos des Tages durch und fragt einen, ob man eine Aufgabe heute, morgen oder später erledigen will und ob die App eine Erinnerung setzen soll. Selbst lange Listen sind in maximal einer Minute durchgeschaut. Dabei hat man die Listen nicht nur ruck, zuck mit wenigen Fingertippern sortiert, sondern sich auch gleich einen Überblick über den Tag verschafft. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige