Schwarzes Schaf unter Meuchelmördern

Test & Kaufberatung | Spielekritik

Assassin’s Creed Rogue führt die Geschichte des Vorgängers Black Flag auf den alten Konsolen fort. Mitte des 18. Jahrhunderts wird der Ire Shay Patrick Cormac im Krieg gegen die Engländer von den Assassinen ausgebildet. Doch bald zweifelt er an deren Methoden und wechselt die Seiten – zu den Templern. Fortan versucht er, Attentate seiner ehemaligen Mitstreiter zu vereiteln und muss sich im alten New York selbst immer wieder heimtückischer Anschläge aus dem Hinterhalt erwehren. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder