Kinderleicht

Smartphone-Tarife mit voller Kostenkontrolle

Test & Kaufberatung | Kaufberatung

Wer auf Rechnung telefoniert, geht ein hohes Risiko ein. Prepaid-Karten helfen nicht nur Kindern und Jugendlichen, Kostenfallen zu vermeiden. Üppiges Datenvolumen, flexible Flatrates und günstige Telefonie lassen sich ganz nach Bedarf dazubuchen.

Mobilfunkverträge bergen ein erhebliches Kostenrisiko. Wer glaubt, eine Flatrate gebucht zu haben und dann munter surft, kann mit einem Altvertrag schnell vier- oder gar fünfstellige Rechnungssummen verursachen. In-App-Payments ziehen Kindern gezielt das Geld aus der Tasche. Wer ohne Flatrate telefoniert und SMS verschickt, kann auch bei ganz normaler Nutzung schnell auf dreistellige Rechnungsbeträge kommen.

SIM-Karten mit Postpaid-Verträgen, bei denen die Stunde der Wahrheit erst am Monatsende schlägt, gehören deshalb niemals in Kinderhände. Sicher sind nur Prepaid-Verträge mit Kostenkontrolle. Ist das Geld zu Ende, lassen sich nur noch im Voraus bezahlte Leistungen nutzen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Kommentare

Anzeige
Anzeige