Gratis-Mischung

Freeware-DAWs zum Musik-Mixen

Test & Kaufberatung | Test

Für die ersten Schritte zum Musik-Mix am Rechner will man nicht mehrere hundert Euro investieren – die kommen bei einer kommerziellen DAW (Digital Audio Workstation) plus Plug-ins aber schnell zusammen. Kostenlose Programme erscheinen als verlockende Alternative. Wir haben mit fünf Gratis-DAWs versucht, einen CD-tauglichen Song zu mixen.

Das Freeware-Quintett der getesteten DAWs verfolgt sehr unterschiedliche Ansätze: Ardour ist eine Open-Source-Software, die unter ihrer nüchternen Oberfläche erstaunlich viele Funktionen bereitstellt. Apple nutzt Garage Band hingegen als Willkommensgeschenk für neue Mac-Käufer. Avid und Presonus bieten mit Pro Tools First beziehungsweise Studio One 3 Prime stark abgespeckte Versionen ihrer teuren Groß-DAWs an, um Nachwuchs heranzuzüchten. Tracktion geht nicht nur optisch eigene Wege: Die kostenlose Version T4 hinkt der aktuellen Verkaufsvariante zwar um zwei Generationen hinterher, ist ansonsten aber vollwertig.

Für diesen Test konzentrierten wir uns auf die Mixer- und Effekt-Qualitäten der Programme; Arrangement- und MIDI-Funktionen nebst zugehöriger Software-Instrumente blieben außen vor. Mit jeder DAW erstellten wir unter OS X einen Probe-Mix des Creative-Commons-Songs „Falcon 69“ aus unserem jüngsten Remix-Wettbewerb mit der kanadischen Rockband „The Easton Ellises“. Dieser Song besitzt 29 Spuren, die in Gruppen unterteilt, mit EQs und Kompressoren bearbeitet, geroutet und schließlich zum Mastering auf die richtige Lautstärke gebracht werden mussten. Die Ergebnisse der Programme können Sie über den c’t-Link am Artikelende anhören und mit einem Profi-Mix vergleichen. Wie Sie mit kostenlosen Programmen Ihren ersten Mix erstellen, erklärt der Praxis-Artikel ab Seite 150. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Gratis-Mischung

1,49 €*

c't 23/2015, Seite 146 (ca. 4 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Ardour 4
  2. Garage Band
  3. Avid Pro Tools First
  4. Presonus Studio One 3 Prime
  5. Tracktion T4
  6. Fazit

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

weiterführende Links

Videos

Kommentare

Anzeige