Bus-Messer

USB-Multimeter helfen bei der Diagnose von USB-(Lade-)Geräten

Test & Kaufberatung | Test

Kleine Messgeräte zum Dazwischenstöpseln zeigen, welcher Strom über USB fließt und welche Spannung anliegt. So helfen sie bei der Fehlersuche, falls etwa Festplatten nicht richtig anlaufen oder Mobilgeräte zu langsam laden.

Der Universal Serial Bus macht seinem Namen alle Ehre, weil er nicht bloß zur Datenübertragung und zum Anschluss von Peripheriegeräten an PCs und Notebooks dient. 5-Volt-Netzteile mit USB-Anschlüssen haben sich zum Laden von Smartphones und Tablets etabliert. Bei der Fehlersuche wird es aber oft schwierig, denn an die USB-Kontakte kommt man schlecht heran und bei USB 3.0 stören Adapter den Datenfluss.

Bezahlbare USB-Messgeräte zeigen Spannung und Stromfluss im Bus: Plätschert der Ladestrom nur müde, ist es kein Wunder, wenn der Handy-Akku erst nach acht Stunden voll ist. Wir haben vier USB-Messgeräte bei Amazon bestellt, eines von Portapow und drei vom chinesischen Direktvermarkter Drok (Droking) aus Guangzhou. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Kommentare