Goliath gegen Goliath Update

Das iPad Pro und das Surface Pro 4 im Vergleich

Test & Kaufberatung | Test

Man kann nicht alles haben? Doch! Das Windows-Tablet Surface Pro 4 und das iPad Pro sind dank Stift und Andock-Tastatur gleichzeitig Tablet, Notebook, Malblock und Notizheft.

Das Apple iPad Pro und das Microsoft Surface Pro 4 gehören zu den wenigen Geräten, die die Frage „Tablet oder Notebook?“ mit „Beides!“ beantworten. Die beiden Hybrid-Geräte sind ähnlich teuer und ähnlich schwer. Doch es gibt auch wichtige Unterschiede: beim Display-Format, den Tastaturen, den Stiften und vor allem bei der Software.

Für den c’t-Test mussten sie deshalb nicht nur die Tests für Performance und Laufzeit absolvieren, sondern sich auch vier Einsatzszenarien stellen: als Zeichenbrett, als Notizblock, als Notebook-Ersatz und als Touch-Tablet. ...

Ergänzungen & Berichtigungen

Der Artikel entspricht dem Stand der gedruckten c't. Folgende Änderung hat sich seitdem ergeben:

UPDATE

Anders als im Artikel angegeben liegen dem Surface Pro 4 nur eine und nicht mehrere Stiftspitzen bei. Das Set mit vier unterschiedlich harten Stiftspitzen kostet 10 Euro oder in Kombination mit einem Ersatzstift 65 Euro.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige