Zusammen, was zusammen gehört

ProjectPlace Pro vereint agiles und klassisches Projektmanagement

Test & Kaufberatung | Test

Der Webdienst ProjectPlace Pro integriert agile Arbeitsteilung in eine konventionelle Umgebung zur Projektplanung.

Die Besonderheit beim Webdienst ProjectPlace ist die kooperative Arbeitsteilung nach dem Kanban-Konzept: Jede anstehende Aufgabe erscheint an einer virtuellen Pinnwand. Dort können sich Team-Mitglieder selbst als zuständig eintragen und ihre Arbeitsfortschritte dokumentieren. Dieser Ansatz steigert die Motivation und nutzt die Situationskenntnisse aller Teammitglieder, während bei der klassischen Projektplanung alles vom Durchblick des Projektleiters abhängt.

Doch so transparent die Pinnwand über Zuständigkeiten informiert, so wenig hilft sie beim Strukturieren von Arbeitsabläufen. Diesem Mangel wirkt das im November erschienene ProjectPlace Pro mit zusätzlichen Werkzeugen zur Projektplanung entgegen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Anzeige
Anzeige