Angeber auf Rädern

Test & Kaufberatung | Spielekritik

Der neue Teil von EAs Rennspielserie heißt schlicht Need for Speed und präsentiert die Straßenrennen im Rahmen einer klischeehaften Story. Der Spieler steuert einen Hobby-Raser, der sich einer Bande junger Automobil-Fetischisten anschließt. Die Tagediebe frickeln in der Werkstatt an ihren Schlitten herum, um anschließend in Wettbewerben aufs Gaspedal zu treten. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige