Spielberichterstatter

Test & Kaufberatung | Kurztest

Elgatos HDMI-Recorder fängt Full HD nicht nur mit 60 Vollbildern pro Sekunde ein, er reicht den Datenstrom über USB 2.0 weiter.

Während bei Full HD (1920 × 1080 Pixel) bei Filmen 24 Vollbilder pro Sekunde das Maß aller Dinge sind, stellen moderne Spielkonsolen Games in dieser Auflösung mit bis zu 60 fps dar. Bisherige HDMI-Recorder, die dieses Format beherrschen, reichen das in Echtzeit transkodierte Material jedoch meist über einen USB-3.0-Ausgang weiter. Das ist problematisch: Selbst wenn der Rechner als Gegenstelle an sich passende Ports hat, verweigern dessen USB-3.0-Chips oft die Zusammenarbeit. Hier schlägt die Stunde des Game Capture HD60, der auch 1080p60-Streams über USB 2.0 an Windows-PCs und Macs ausgibt. Als Codec kommt H.264, der erzeugte Datenstrom wird mit 30 MBit/s gespeichert. Die Videos sind sichtbar flüssiger als Aufnahmen von 1080p60-Quellen mit 1080p30-Recordern. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige