Internet der Dinge

Technik, Trends, Geschäftsmodelle

Test & Kaufberatung | Buchkritik

Wiesbaden 2015Springer Gabler175 Seiten35 € (PDF-/Epub-/Kindle-E-Book: 27 €)ISBN 978-3-6580-6728-1

Internet der Dinge Mit Buzzwords wie „Internet der Dinge“, „digitale Transformation“ oder auch dem diesjährigen CeBIT-Motto „d!conomy“ lassen sich vielerlei Vorstellungen verbinden. Vom oft strapazierten Internet-fähigen Kühlschrank bis zur...

Mit Buzzwords wie „Internet der Dinge“, „digitale Transformation“ oder auch dem diesjährigen CeBIT-Motto „d!conomy“ lassen sich vielerlei Vorstellungen verbinden. Vom oft strapazierten Internet-fähigen Kühlschrank bis zur menschenlosen Fabrik, die sich mit Zulieferern und Abnehmern autonom verständigt, reichen die gängigen Assoziationen. Je abstrakter vermeintlich anstehende digitale Umbrüche diskutiert werden, desto weniger wird klar, ob einzelne Techniken einen realen Nutzen bieten. Wie können wirklich sinnvolle Anwendungen vernetzter Alltagsgegenstände aussehen und welche gesellschaftlichen Veränderungen sind damit verbunden? Abseits der Schützengräben von Schwärmern und Skeptikern haben Wirtschaftsinformatikstudenten im Rahmen eines Integrationsseminars Geschäftsideen entwickelt, deren Spektrum von der Indoor-Navigation für Sehbehinderte über Tracking-Applikationen bis zur Verkehrs- und Fahrzeugelektronik reicht. Das Buch dokumentiert diese ebenso mühe- wie liebevoll recherchierten Projekte. Markterkundung, Problemerörterung, Zielgruppenbestimmung, technische Spezifikationen: Nichts bleibt unbeachtet. Diese Beispiele lehren mehr über das Potenzial des „Internet der Dinge“ als abstrakte Definitionen, prominente Keynotes oder Interviews mit Zukunftsforschern. ...

Wiesbaden 2015Springer Gabler175 Seiten35 € (PDF-/Epub-/Kindle-E-Book: 27 €)ISBN 978-3-6580-6728-1

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige