T-bakel

Weltweiter Angriff auf Router trennt Telekom-Kunden vom Netz

Trends & News | News

Bild: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom wurde Opfer eines groß angelegten Angriffes auf DSL-Router. Dabei weisen ihre Geräte die attackierte Schwachstelle wohl gar nicht auf. Da der Konzern den angegriffenen Fernwartungs-Port nicht eingeschränkt hatte, mussten die Kunden trotzdem unter den Folgen leiden.

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Infos zum Artikel

Kapitel
  1. Der verflixte Port 7547
  2. TR-069, TR-064
  3. Noch mal Glück gehabt
  4. Macht die Schotten dicht!
5Kommentare
Kommentare lesen (5 Beiträge)
  1. Avatar
  2. Avatar
  3. Avatar
Anzeige
Anzeige