Steam-Spiele vom Grabbeltisch

Gefahren beim Spiele-Kauf auf dubiosen Portalen

Trends & News | c't deckt auf

Download-Plattformen wie G2A und Kinguin wirken wie virtuelle Grabbeltische für Computerspiele. Dort bekommt man Titel teils für einen Bruchteil des Preises, den Origin, Steam & Co. aufrufen. Doch warum sind die Keys so günstig? Eine Spurensuche.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Steam-Spiele vom Grabbeltisch

1,49 €*

c't 05/2016, Seite 72 (ca. 3 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Wie eBay für Gamer
  2. Ursprung der Keys
  3. Hamsterkauf bei Rabattaktionen
  4. Urheberrechtsverletzung
  5. Risiken beim Kauf
  6. Zwanghafter Sparfuchs

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Weitere Bilder

  • Die legitime Plattform Humble Bundle verkauft unter anderem Spiele-Pakete ab einen Euro. Hier schlagen viele Reseller zu und verkaufen Titel mit Gewinn weiter.

Infos zum Artikel

Kapitel
  1. Wie eBay für Gamer
  2. Ursprung der Keys
  3. Hamsterkauf bei Rabattaktionen
  4. Urheberrechtsverletzung
  5. Risiken beim Kauf
  6. Zwanghafter Sparfuchs
0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Weitere Bilder

Anzeige

Anzeige