E-ntwicklungshelfer Update

Test & Kaufberatung | Kurztest

Schnell mal den Vorwiderstand einer Leuchtdiode berechnen, nach einem Datenblatt suchen oder eine einfache Schaltung für einen Operationsverstärker kalkulieren – mit der Electronic Toolbox ist das in Sekundenschnelle erledigt.

Die für Windows 10 und iOS verfügbare App geht viele Aufgaben des Entwickleralltags an. Nach ihrem Start präsentieren sich die Werkzeuge als Kacheln auf dem Hauptbildschirm. Dieser erstreckt sich auf dem iPhone über mehrere Seiten. Mit einer Steuerleiste an seinem oberen Rand lassen sich die Tools gruppieren und man kann zwischen Listen- und Symbolansicht hin- und herschalten. Mit dem Organizer, der sich in einer weiteren Steuerleiste am unteren Bildschirmrand befindet, kann man Werkzeuge individuell verschieben oder ausblenden. Über die untere Steuerleiste ist auch der Zugriff auf Projekte möglich. ...

Ergänzungen & Berichtigungen

Der Artikel entspricht dem Stand der gedruckten c't. Folgende Änderung hat sich seitdem ergeben:

UPDATE

Der Entwickler der beschriebenen Toolboxen heißt in korrekter Schreibweise Marcus Roskosch.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

E-ntwicklungshelfer

0,99 €*

c't 17/2017, Seite 61 (ca. 0.66 redaktionelle Seite)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anzeige