Billig will ich

China-Smartphones im Test

Test & Kaufberatung | Test

Für Smartphones aus China spricht, dass sie für weniger Geld eine bessere Ausstattung bieten als die etablierte Konkurrenz. Im Test müssen Android-Geräte zwischen 90 und 300 Euro beweisen, dass sie nicht nur auf dem Papier gut aussehen, sondern tatsächlich eine alltagstaugliche Alternative sind.

Letztlich kommt nahezu jedes Smartphone aus China, schließlich wird dort ein Großteil der Elektronik produziert. Doch dieser Test nimmt sich die echten Preisbrecher zur Brust: Android-Smartphones von aufstrebenden chinesischen Firmen, die im Heimatland etablierte Konkurrenten wie Apple und Samsung abhängen.

Immer häufiger schwappen diese Geräte auch nach Deutschland. Vor allem im Preissegment unter 200 Euro tummeln sich Marken wie Cubot, Vernee oder Elephone bei Amazon und eBay mit gut ausgestatteten Einsteiger- und Mittelklasse-Geräten. Diese Modelle haben bereits den Play Store an Bord und ein EU-taugliches Netzteil in der Box.

Wer mehr Leistung will, der muss direkt in China kaufen. Der dort lodernde Preiskampf sorgt für extrem günstige Smartphones mit hochwertiger Hardware. Ohne Steuern und Versand bekommt man brandaktuelle Geräte schon ab 300 Euro, kaum langsamere Modelle für knapp über 200 Euro. Um hier ein konventionelles Android-Erlebnis zu erhalten, muss man unter Umständen die Google-Dienste nachinstallieren.

Aus den Unmengen verfügbarer Modelle haben wir für diesen Vergleich fünf populäre Smartphones zwischen 90 und 250 Euro ausgesucht, die über Amazon versandt, dort aber vom chinesischen Hersteller verkauft werden. Darüber hinaus haben wir aus China über Import-Händler wie CECT-Shop und HonorBuy drei Geräte bestellt, die besonders viel Leistung fürs Geld versprechen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Billig will ich

2,49 €*

c't 02/2017, Seite 62 (ca. 8 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Einmal China und zurück
  2. Displays
  3. Performance
  4. Akku und Laufzeit
  5. Äußerlichkeiten
  6. Kamera
  7. Software
  8. Fazit
  9. Vernee Apollo Lite
  10. Vernee Thor
  11. Elephone P9000
  12. LeEco Le Max 2
  13. Ulefone Power
  14. Xiaomi Mi 5s
  15. Xiaomi Redmi Note 3 Pro
  16. Eine Frage des Vertrauens
  17. Cubot Note S

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

weiterführende Links

Kommentare

Infos zum Artikel

Kapitel
  1. Einmal China und zurück
  2. Displays
  3. Performance
  4. Akku und Laufzeit
  5. Äußerlichkeiten
  6. Kamera
  7. Software
  8. Fazit
  9. Vernee Apollo Lite
  10. Vernee Thor
  11. Elephone P9000
  12. LeEco Le Max 2
  13. Ulefone Power
  14. Xiaomi Mi 5s
  15. Xiaomi Redmi Note 3 Pro
  16. Eine Frage des Vertrauens
  17. Cubot Note S
3Kommentare
Kommentare lesen (3 Beiträge)
  1. Avatar
  2. Avatar
  3. Avatar
Anzeige
weiterführende Links
  1. Zu diesem Artikel hat die Redaktion noch folgendes zusammengestellt:

    Links (4)

Artikel zum Thema
Anzeige