Leistung und Laufzeit Update

Das 13,5-Zoll-Notebook Microsoft Surface Book 2

Test & Kaufberatung | Test

Äußerlich hat sich bei der zweiten Generation von Microsofts teurem High-End-Laptop Surface Book wenig getan, doch im Inneren kommt nun viel potentere Hardware zum Einsatz.

Huch, was ist daran denn neu? Diese Frage stellt sich automatisch, wenn man das neue Surface Book 2 sieht und auch seinen mittlerweile zwei Jahre alten Vorgänger kennt [1]. Wie gehabt ist das Gerät ein Hybrid zwischen Notebook und Laptop. Der Großteil der Hardware steckt im eigenständig agierenden Tablet-Deckel, während das Tastaturdock einen Zusatz-Grafikchip und einen großen Zweitakku enthält. Anders als der Surface Laptop [2] ist das Surface Book weiterhin nur in Silber erhältlich.

Einzige sichtbare Änderung von außen: Statt eines MiniDP-Ausgangs gibt es an der rechten Seite nun eine USB-C-Buchse, die sowohl DisplayPort- als auch USB-Signale ausgibt und zudem zum Laden des Akkus verwendet werden kann. Allerdings schneidet Microsoft keine alten Zöpfe ab: Der proprietäre, magnetisch andockende Surface Connector, der dieselben drei Funktionen wie die USB-C-Buchse bietet, ist weiterhin an Bord. Somit lässt sich bisheriges Zubehör wie etwa Microsofts optionale Dockingstation (230 Euro) weiterhin verwenden. ...

Ergänzungen & Berichtigungen

Der Artikel entspricht dem Stand der gedruckten c't. Folgende Änderung hat sich seitdem ergeben:

UPDATE

Eine Vergleichsmessung am Topmodell mit 1-TByte-SSD bestätigte dieser deutlich höhere Schreibraten von über 1,1 GByte/s. Anders als in der Tabelle angegeben ist die Bildschirmoberfläche spiegelnd.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Leistung und Laufzeit

1,49 €*

c't 25/2017, Seite 42 (ca. 2 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Leistung
  2. Laufzeit
  3. Fazit

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Weitere Bilder

  • Beim Surface Book 2 lässt der Tablet-Deckel abnehmen und zum Zeichnen anders herum wieder einsetzen.

Kommentare

Anzeige