Smarte Schmuggler

China-Shops boomen – auch dank fragwürdiger Tricks

Trends & News | c't deckt auf

Bild: Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0, creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

Zollversicherungen, gefälschte PayPal-Belege, Umwege über England: Chinesische Online-Händler erfinden ständig neue dreiste Methoden zur Umgehung der Einfuhrumsatzsteuer. Für die Kunden ist das billig und bequem, aber auch riskant.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Smarte Schmuggler

1,49 €*

c't 07/2017, Seite 80 (ca. 3 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Von 70.000 auf 200.000 Bestellungen
  2. Falsche PayPal-Auszüge
  3. China-Shopping ohne Zollkontakt
  4. UK-Versand auch für Kunden riskant
  5. Die Rechtslage
  6. »Meistens geht es durch«

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Kommentare

Infos zum Artikel

Kapitel
  1. Von 70.000 auf 200.000 Bestellungen
  2. Falsche PayPal-Auszüge
  3. China-Shopping ohne Zollkontakt
  4. UK-Versand auch für Kunden riskant
  5. Die Rechtslage
  6. »Meistens geht es durch«
1Kommentare
Kommentare lesen (1 Beitrag)
  1. Avatar
Anzeige
Anzeige