Netztrommel

Netzwerkkabeltrommel im Eigenbau

Praxis & Tipps | Projekt

Soll die Verbindung beim Streamen der Weltmeisterschaft oder Online-Spielen im Garten stabil bleiben, ist das Kabel die erste Wahl – am besten auf einer Trommel aufbewahrt. Fertige Netzwerkkabeltrommeln haben aber Profi-Preise. Eigenbau spart viel Geld.

Wer während der warmen Tage im Garten streamen oder spielen möchte, sollte auf eine stabile Netzwerkverbindung achten. WLAN hilft dabei nur selten, denn die Nachbarn nutzen die gleichen Frequenzbereiche – kommt man sich näher, kann es schon mal holpern.

Eine selbstgebaute Netzwerkkabeltrommel vermeidet die Probleme von Funkverbindungen. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie die richtigen Komponenten auswählen und mit haushaltsüblichem Werkzeug Ihre eigene Netzwerkkabeltrommel für ein Viertel des Preises einer fertigen bauen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Netztrommel

1,49 €*

c't 11/2018, Seite 124 (ca. 3 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Kabel
  2. Trommeln
  3. Stecker
  4. Steckerschutz
  5. Netzwerkkabeltrommel

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

weiterführende Links

Kommentare

Anzeige
Anzeige