Rauswurf nach Diktat

c’t deckt auf: Niedersachsens Zwangsumstieg von Linux auf Windows

Trends & News | News

Bild: Nds. Finanzministerium

Koalitionsverträge geben Aufschluss darüber, auf welche Vorhaben sich die Parteien einer Regierung geeinigt haben. Im Abschnitt über Steuervorhaben hat die amtierende Niedersächsische Landesregierung einen ziemlich ungewöhnlichen Punkt eingefügt: SPD und CDU verordnen den Finanzämtern mal eben den Umstieg von Linux auf Windows – mit spärlicher Begründung.

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige
Anzeige