Reingewaschen

Umweltfreundliches Bitcoin-Mining statt Kohlestromveredelung

Trends & News | News

Bitcoin ist nicht nur als Währung für Kriminelle und Terroristen verrufen, auch das Bitcoin-Mining gilt als üble Verschwendung von Kohle- und Atomstrom. Damit mutiert jede Transaktion zur Umweltsünde. Dabei schließen sich Umweltschutz und Bitcoin nicht aus, wie eine umweltfreundliche Mining-Farm in Norwegen beweist.

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige
Anzeige