Abgetaucht

Nach dem Uber-Unfall: Nvidia zieht sich ins Simulacrum zurück

Trends & News | News

Die Realität ist Nvidia nach dem tödlichen Uber-Unfall zu gefährlich geworden. Auf seiner Hauskonferenz GTC stellte der Prozessor-Hersteller ein neues Rechenmonster vor, das künftige Tests seiner autonomen Autos in Simulationen verbannen soll.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Abgetaucht

1,49 €*

c't 09/2018, Seite 26 (ca. 1.66 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Virtuelle Fahrstunden
  2. Server-Monster
  3. VR-Fernfahrer
  4. Simulierte Sicherheit

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anzeige
Anzeige