Quicklebendiges Fossil

Was jede(r) über den Editor vi wissen sollte

Artikel aus c't 16/08, S. 184 (je)

Egal ob auf dem Home-Router, dem Hochleistungsrechner oder dem schicken neuen Mac: Wenn es ein Terminal gibt, ist eigentlich immer schon der Texteditor vi da. Auf einigen Plattformen ist er das einzige Werkzeug, um Konfigurationsdateien zu bearbeiten, auf anderen gerät man unversehens in das Programm. Grund genug, sich ein wenig mit vi vertraut zu machen.

viref-klein.jpg Laden Sie dieses Bild bei einem Fotodienst Ihrer Wahl hoch und lassen Sie es auf einen Gegenstand drucken, den Sie am Computer immer vor Augen haben, zum Beispiel eine Kaffeetasse, ein Maus-Pad, eine Schneekugel oder ein Kuscheltier mit Lätzchen.
viref-gross.jpg Für größere Objekte wie Maus-Pads nutzen Sie diese Version des Bildes.

Im allgemeinen ist für das Verständnis und die Inbetriebnahme der Software der dazu in c't veröffentlichte Artikel Voraussetzung. Wir können keine Hilfestellung geben, wenn der entsprechende Artikel beim Anwender nicht bekannt ist.

Download aller Dateien zu diesem Artikel 0816-184.zip

Anzeige