AMD DX4-100 in Asus-PCI-Boards

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

In meinem Asus-SP3G-Board möchte ich eine DX4-100-CPU von AMD verwenden. Im Manual findet sich aber keine passende Konfiguration und in der Einstellung Intel-DX4 läuft das Board nicht.
Das SP3G-Board läßt sich auch mit einer DX-4-CPU von AMD betrieben. Dazu müssen Sie folgende Jumpereinstellungen wählen:

CPU External Clock Selection (JP18: 1-2, JP20: 1-2) auf `33 MHz´ setzen, CPU SL Selector (JP30: 2-3, JP31 und JP32 je Pin 1 verbinden, siehe Handbuch) auf `Non-SL CPU´ einstellen und JP33 (External Clock Selector) auf × 3 (offen) setzen. Zum Schluß muß noch der CPU-Typ auf AMD DX4-100 gesetzt werden. Dafür sind die Jumper JP34 (1-2), JP35 (1-2), JP36 (1-2) und JP38 (offen) zuständig.

Beim älteren SP3-Board ist als CPU-Typ `Am486DX4´ zu wählen (JP18-JP24). Der externe Takt wird mit JP25-JP28 auf 33 MHz und die CPU-Versorgungsspannung auf 3,45 Volt (Intel-DX4-Einstellung) gesetzt. Wer eine V8T-CPU Am486DX2-80 nutzen will, muß zusätzlich den Jumper JP23 auf 2-3 stellen.

Wenn Sie ein PCI/I-486AP4-Board mit Aries-Chipsatz Ihr eigen nennen, müssen Sie `AMD486DX & DX2´ als CPU-Typ einstellen (JP18 1-2 und 3-4, JP19 3-4). Die Versorgungsspannung entspricht der einer Intel-DX4-CPU (3,45 Volt). (gs)

Anzeige