Apple Mail für 1&1-Konto korrekt einrichten

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe mir bei 1&1 ein Mailkonto über das Web-Interface eingerichtet. Wenn ich die Zugangsdaten auf meinem Mac in Thunderbird eingebe, funktioniert das einwandfrei. Apple Mail kriegt jedoch trotz korrektem Passwort keine Verbindung zustande. Liegt das an der kürzlich erfolgten Umstellung der Provider auf TLS-Verschlüsselung?

Nein, die Ursache liegt darin, dass 1&1 im Feld Benutzername nicht nur den Usernamen, sondern die komplette Mail-Adresse verlangt. Thunderbird richtet das korrekt ein, weil es dieses Detail seiner eigenen Provider-Datenbank entnimmt. Apple Mail fehlt ein Eintrag für 1&1, sodass Sie sämtliche Parameter per Hand ausfüllen müssen. Tragen Sie als Benutzernamen Ihre komplette Mail-Adresse ein – also etwa beispiel@online.de. (dz)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige