Bevorzugte Server in OS X wiederherstellen

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Seit einiger Zeit ist meine Favoriten-Liste im Fenster „Mit Server verbinden“ (Cmd+K) komplett leer. Wie bekomme ich sie aus meinem Time-Machine-Backup wieder zurück?

OS X speichert die Liste mit den bevorzugten Servern in die Datei com.apple.sidebarlists.plist im Preferences-Ordner des Benutzers. Führen Sie im Finder den Befehl „Gehe zum Ordner“ im Menü „Gehe zu“ aus (Shift+Cmd+G) und geben Sie folgenden Pfad in das Eingabefeld ein:

~/Library/Preferences/com.apple.sidebarlists.plist

Das aktive Finder-Fenster springt nun direkt zu der Datei. Öffnen Sie mit Alt+Cmd+I das schwebende Info-Fenster und merken Sie sich die Dateigröße in Byte. Rufen Sie nun Time Machine auf und gehen Sie in der Historie soweit zurück, bis Sie eine Version von com.apple.sidebarlists.plist finden, deren Dateigröße sich von der gemerkten unterscheidet. Stellen Sie diese Sicherungskopie wieder her und ersetzen Sie dabei die bereits existierende Datei. Starten Sie abschließend OS X neu, damit es die Einstellungsdatei neu einliest und nicht auf den internen Cache mit der leeren Serverliste zurückgreift.

Sollten Sie nach dem Datum der Sicherungskopie Änderungen an der Seitenleiste des Finders vorgenommen haben, gehen diese leider verloren. Wie der Name schon andeutet, schreibt der Finder die Ordnerfavoriten der Seitenleiste ebenfalls in die Datei com.apple.sidebarlists.plist. (wre@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige