Bonjour klemmt via Powerline

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich verwende in meinem Heimnetz unter anderem den TV-Tuner Elgato Netstream SAT, der sein Signal an zwei Macs liefern soll. Weil bei WLAN-Anbindung die Datenrate nicht zur Übertragung von HDTV-Signalen reicht, will ich zwei Powerline-Adapter-Pärchen einsetzen, nämlich Devolo dLAN 500 AVtriple+ und dLAN 500 AVmini. Zwar funktionieren so übliche IP-Dienste wie Surfen und Mailen, aber anders als bei WLAN-Kopplung finden die Macs den TV-Tuner nicht. Woran liegts und gibt es Abhilfe?

Elgato setzt für die Diensteerkennung im LAN das Apple-übliche Bonjour-Protokoll ein. Anscheinend behindern nun die Powerline-Adapter die Bonjour-Kommunikation, denn per WLAN funktioniert sie ja, wie Sie schreiben. Devolo berücksichtigt Bonjour nach eigenen Aussagen erst in der dLAN-Firmware 5.2.3.0.3 komplett. Daher sollte ein Firmwareupdate der dLAN-Adapter Ihr Problem lösen.

Der Updater für Mac OS X ist noch in Arbeit, sodass Sie die Aktualisierung auf einem Windows-System ausführen müssen. Das zugehörige Archiv finden Sie auf dem Devolo-Server oder über den c’t-Link am Ende dieses Beitrags. Laden und entpacken Sie es auf einem Windows-PC, verbinden Sie zunächst einen dLAN-Adapter direkt mit dem Windows-PC und starten Sie das Updatepaket. Die Software sollte den Adapter selbstständig finden und aktualisieren. Wiederholen Sie den Vorgang bei allen übrigen dLAN-Adaptern. (dz)

Artikel kostenlos herunterladen

weiterführende Links