Chrome öffnet Adressen mit einigen Ports nicht

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

¯ Ich betreibe häufiger lokale Testumgebungen für Webseiten mit Docker und verteile sie auf beliebigen Ports, damit ich sie zum Beispiel per localhost:6000 öffnen kann. Bei einigen Ports meldet Chrome aber ERR_UNSAFE_PORT.

¯ Chrome weigert sich, Ports anzusprechen, die für andere Protokolle reserviert sind. Welche Ports geblockt sind, erfährt man im Quellcode von Chromium (ct.de/yckc) ab Zeile 70. Wenn es nicht anders geht, können Sie Ports (wie 6000 und 6001) vom Verbot ausnehmen, indem Sie Chrome mit dem Parameter --explicitly-allowed-ports=6000,6001 aufrufen. (jam@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

weiterführende Links

Anzeige
Anzeige