Diskette zu klein?

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich möchte mit Microsoft Backup etwas mehr als ein Megabyte Daten auf eine Diskette sichern. Das Programm verlangt dafür zwei Disketten, obwohl es weniger als 1,44 MByte Daten sind.
Microsoft Backup bietet die Möglichkeit, zusätzlich zu den Daten Fehlerkorrekturinformationen mit auf die Diskette zu schreiben, um im Falle einzelner Lesefehler dennoch die Daten rekonstruieren zu können. Wenn Sie die Option `Fehlerkorrektur verwenden´ eingeschaltet haben, belegen diese Informationen gut 10 Prozent des Platzes auf den Disketten, so daß ein Backup von knapp 1,44 MByte bereits nicht mehr auf eine Diskette paßt. (bo)
Anzeige