ESP-Mikrocontroller im Fritzbox-WLAN nicht erreichbar

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

¯ Ich versuche seit ein paar Tagen, meinen Mikrocontroller ESP8266 mit dem heimischen WLAN zu verbinden. Er meldet zwar, dass er sich mit dem Netz verbindet, und bekommt eine IP-Adresse, aber ich kann ihn nicht kontaktieren. Meine Fritzbox bestätigt die erfolgreiche Verbindung ebenfalls. Was mache ich falsch?

¯ Vermutlich nichts. Wie es scheint, verschluckt sich die Fritzbox manchmal bei häufigen, wenn auch erfolgreichen Verbindungsversuchen. Trennen Sie den ESP vom Strom und warten Sie, bis die Fritzbox den ESP als nicht mehr verbunden anzeigt. In der Geräteliste unter „Heimnetz/Netzwerk/Netzwerkverbindungen“ löschen Sie den ESP und starten Sie die Fritzbox anschließend neu. Beim nächsten Versuch sollte der ESP wieder erreichbar sein. (mls@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige