Falsche Autovervollständigung aus Firefox entfernen

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

¯ Beim Besuch einer Webseite habe ich versehentlich Benutzernamen und Passwort hintereinander in dasselbe Feld getippt und die Kombination abgeschickt. Nun hat sich Firefox die Kombination gemerkt und zeigt sie immer an, sobald ich beginne, meinen Nutzernamen einzugeben – und verrät damit mein Passwort jedem, der über meine Schulter blickt. Wie werde ich den falschen Eintrag los?

¯ Die ungewollte Autovervollständigung des Formularfeldes lässt sich einfach entfernen. Markieren Sie den falschen Eintrag mit der Maus oder mithilfe der Pfeiltasten. Dann löschen Sie ihn mit der Tastenkombination Umschalt+Entfernen. Wenn Sie eine Mac-Tastatur ohne Entfernen-Taste benutzen, drücken Sie Umschalt+Option+Backspace.

Alternativ können Sie Firefox komplett abgewöhnen, sich Zugangsdaten zu merken. Gehen Sie dazu über das Hamburger-Menü (am rechten Rand des Firefox-Fensters auf Höhe der Adressleiste) in die Einstellungen. Im Bereich „Datenschutz & Sicherheit“ stellen Sie unter „Chronik“ ein, dass Firefox sie nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen soll, und entfernen Sie danach das Häkchen unter „Eingegebene Suchbegriffe und Formulardaten speichern“. (bkr@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige
Anzeige