Festplatte löschen

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich will meinen Windows-7-PC weiterverkaufen. Wie lösche ich die Festplatte vorher?

Das klappt bei Windows 7 mit Bordmitteln. Sie brauchen dazu die Windows-7-DVD. Falls Sie keine besitzen, tippen Sie ins Suchfeld des Startmenüs die Buchstaben „systemr“ und wählen aus den Suchtreffern „Systemreparaturdatenträger erstellen“ aus – über den dann startenden Dialog können Sie eine DVD brennen, die ebenfalls alles Nötige enthält.

Booten Sie den PC von der DVD. Sobald der Dialog zur Auswahl der Sprache erscheint, drücken Sie Umschalt+F10, woraufhin eine Eingabeaufforderung startet. Darin tippen Sie den Befehl diskpart ein, er startet das Windows-eigene Kommandozeilen-Partitionierungsprogramm. Der Befehl list disk zeigt die vorhandenen Festplatten an, wählen Sie die erste mit select disk 0 aus. Der anschließende Befehl clean all überschreibt sie vollständig mit Nullen, was nach derzeitigem Stand der Technik sämtliche Daten unwiederbringlich vernichtet – selbst professionelle Datenretter sind chancenlos. Wiederholen Sie das Vorgehen bei Bedarf mit den anderen Platten. (axv)

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige
Anzeige