Filme hochkant abspielen

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe mit meiner Digicam einen Film gedreht und dabei die Kamera hochkant gehalten. Gibt es eine Software, mit der man AVI- oder MPEG-Filme um 90 Grad drehen kann?
Unter Windows kann beispielsweise AviSynth (siehe Soft-Link) das Video beim Abspielen drehen. Bei der Freeware handelt sich um einen Frameserver, den Sie per Skript steuern können. Mit folgendem Skript (einfach mit einem Texteditor erstellen und als ASCII-Text mit der Endung .avs abspeichern) drehen Sie das Video bei der Wiedergabe um 90 Grad nach links:
DirectShowSource("Dateiname") 
TurnLeft()

Wenn Sie neben AviSynth auch den universellen Audio/Video-Decoder ffdshow (siehe Soft-Link) installieren, können Sie einfach die zweite Skriptzeile in dessen AviSynth-Fenster eintragen und mit einem Klick beliebige Videos bei der Wiedergabe mittels DirectShow (zum Beispiel mit dem Windows Media Player) hochkant drehen - sofern Sie ffdshow erlauben, sich in die DirectShow-Wiedergabe einzuklinken. Dazu aktivieren Sie in der ffdshow-Videodecoder-Konfiguration unter Codecs das Format „Raw Video“ für alle Decoder. Einige Software-DVD-Player lassen die Wiedergabe via DirectShow generell nicht zu; in diesem Fall hilft beispielsweise der Media Player Classic als Abspieler weiter.

Möchten Sie das Video stattdessen dauerhaft drehen, kommen Sie um ein Neukodieren nicht herum. Die Freeware VirtualDub bietet eigens dafür einen speziellen Videofilter an, der das Quellmaterial um 90 Grad dreht. Allerdings müssen Sie in Kauf nehmen, dass sich durch das Rekodieren die Bildqualität verschlechtert. (vza)

Anzeige
Anzeige