Fritzbox in anderer Zeitzone

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Nach meinem Umzug in die USA versuche ich verzweifelt, die Zeit in meiner Fritzbox 7270 umzustellen. Nachdem ich nichts im Menü der Box gefunden habe, habe ich vom AVM-Support die Auskunft bekommen, es gebe keine Möglichkeit und ich solle mir doch bitte eine neue Fritzbox „International Edition“ kaufen. Da muss es doch einen anderen Weg geben. Haben Sie eine Idee?
Ja. Denn es gibt zwar in der Browser-Oberfläche keinen Schalter für die Zeitzone. Aber man kann das hinfummeln, indem man die Konfigurationsdatei bearbeitet. Dabei müssen Sie aber sehr vorsichtig sein, weil Sie sonst versehentlich wichtige Einstellungen ändern können, sodass die Box gar nicht mehr funktioniert. Aus diesem Grund lehnt AVM auch den Support für derart manipulierte Boxen ab.
Holen Sie sich aus der Fritzbox zunächst über den Eintrag „Einstellungen sichern“ im Bereich „System“ die aktuelle Konfigurationsdatei auf den Rechner. Eine Kopie dieser Datei legen Sie beiseite für den Fall, dass etwas schiefgeht. Dann können Sie die Box nämlich einfach auf Werkseinstellungen zurücksetzen und die Kopie der Einstellungen wieder hineinladen.
Öffnen Sie die Konfigurationsdatei mit einem Texteditor, den die Unix-Zeilenenden nicht verwirren – Notepad unter Windows geht nicht, Wordpad funktioniert. In der Datei ändern sie nun drei Stellen: Fügen Sie zuerst im oberen Teil über der Zeile mit CFGFILE:ar7.cfg die Zeile
NoChecks=yes
hinzu. Nur so akzeptiert die Fritzbox beim Laden dieser Datei die beiden folgenden Änderungen. Suchen Sie nun nach dem Text „timezone“, um zum passenden Konfigurationsabschnitt zu gelangen. Der sieht normalerweise so aus:
timezone_manual {
enabled = no;
offset = 0;
dst_enabled = no;
TZ_string = "";
name = "";
}
Die zweite Zeile ändern Sie in enabled = yes, um die manuelle Auswahl der Zeitzone zu aktivieren. Nun müssen Sie noch die passende Zeitzone einstellen, und zwar in Form eines „Posix TZ String“. Für Sie in Tulsa gilt die Central Standard Time (CST) mit der zugehörigen Sommerzeit CDT. Der passende TZ-String lautet
CST6CDT,M3.2.0,M11.1.0
Schreiben Sie ihn zwischen die Anführungszeichen hinter TZ_string. Eine genaue Beschreibung des Aufbaus solcher TZ-Strings können Sie über den unten angegebenen c’t-Link nachlesen.
Die geänderte Konfigurationsdatei laden Sie schließlich über „System/Einstellungen sichern/Wiederherstellen“ in die Fritzbox, die daraufhin erst mal scheinbar gar nicht reagiert und dann neu bootet. Wenn Sie nach einigen Minuten auf der Web-Oberfläche der Box nachsehen, sollte dort bei den Internet-Statusmeldungen die richtige Uhrzeit stehen. (je)

Kommentare

Anzeige