Geblockte YouTube-Videos anschauen

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Mich nervt es, dass man in Deutschland Klimmzüge machen muss, um viele der Musikvideos auf YouTube anschauen zu können.
Das Region-Blocking von YouTube lässt sich beispielsweise mit der für Google Chrome und Firefox erhältlichen Erweiterung Stealthy austricksen. Taucht der ungeliebte Hinweis „Unfortunatly, the content is not available in Germany because …“ auf, zieht man sich mit einem Klick auf das in der Navigationsleiste eingeklinkte Stealthy-Icon hinter einen Proxy mit Adressverschleierung zurück und lädt die Seite neu. Nun sollte sich das Video abspielen lassen.
Auf Wunsch kann man auch einen speziellen Country Code (etwa US oder UK) hinterlegen. Allerdings klappt dieser Trick nicht bei allen ausländischen Diensten; in einigen Fällen hilft bereits Anchor Free Hotspot Shield, ein werbefinanziertes Virtual Private Network, das US-IP-Adressen vergibt. (vza)

Kommentare