Java-Update ohne Toolbar

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Oracles Java-Runtime will mir bei jedem Update erneut die Browser-Toolbar von Ask.com aufschwatzen. Kann ich ihm ein für alle Mal sagen, dass meine Antwort Nein lautet?

Ja, das geht mit einem Registry-Eintrag, der je nach verwendeter Windows-Version ein bisschen anders aussieht: Unter einem 64-Bit-Windows navigieren Sie mit dem Programm regedit zu dem Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\JavaSoft, unter einem 32-bittigen zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\JavaSoft. In beiden Fällen legen Sie eine neue Zeichenfolge namens SPONSORS an und tragen als Wert DISABLE ein.

Wenn Sie noch kein Java installiert haben, existiert der Schlüssel JavaSoft noch nicht. Dann müssen Sie ihn entweder von Hand anlegen oder Sie installieren Java einmal unter Verneinung der ungeliebten Nachfrage und führen die Registry-Änderung danach vorbeugend für kommende Updates durch. (Klaus Ditze/hos)

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige