Keine Updates für Office

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Seit kurzem schlägt das automatische Herunterladen von Office-Updates über Microsofts Update-Service fehl. Ferner quittieren Outlook 2003 und Outlook Express Versuche, HTML-Nachrichten auszudrucken, mit einem Laufzeitfehler in Zeile 1344 („Unbekannter Fehler“). E-Mails im Textformat drucken die Programme jedoch ohne Murren aus. Wo liegt der Fehler?
Dieser weitverbreitete Fehler, der sich auch durch eine Neuinstallation von Microsoft Office nicht beheben lässt, geht vermutlich auf die misslungene (De-)Installation eines Programms zurück, in deren Verlauf die Registrierungsinformation der zentralen COM-Komponente Ole32.dll beschädigt wurde.

Die Neuregistrierung dieser Bibliothek mittels des Befehls

regsvr32 ole32.dll

schafft das Problem schnell und zuverlässig aus der Welt. Man kann ihn beispielsweise über „Ausführen...“ im Windows-Startmenü eingeben. Beim nächsten Start von Outlook oder Outlook Express sollte der Ausdruck von HTML-Mails danach wieder funktionieren. (adb)

Anzeige
Anzeige