LibreOffice startet nicht

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich hatte bislang LibreOffice 3.6 problemlos eingesetzt, um mit Draw Zeichnungen anzufertigen. Gestern wollte ich auf die aktuelle Version 4.1 umsteigen. Die Installation verlief noch erfolgreich, wobei ich nur Draw ausgewählt hatte, weil ich die anderen Komponenten nicht benötige. Nach dem Start von Draw tut sich jedoch nichts mehr. Ich habe bereits alle Dateien des Benutzerverzeichnisses gelöscht. Das hat aber nichts geändert.

Das ist ein Fehler, der alle LibreOffice-Versionen ab 4.0.4 betrifft und auftritt, wenn man nur einzelne Komponenten statt des ganzen Office-Pakets installiert. Derzeit gibt es nur den Workaround, LibreOffice vollständig zu installieren. (db)

Artikel kostenlos herunterladen