MacBook-Trackpad abschalten

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Bei meinem MacBook spinnt das Trackpad: Es erzeugt zufällige Mausbewegungen, Gesten und Klicks, sodass das Gerät praktisch unbrauchbar ist. Natürlich könnte man es reparieren lassen, aber es ist schon älter und ich scheue den Aufwand. Wenn man das Trackpad doch einfach abschalten könnte!

Das kann man. Allerdings findet sich die Option in den Systemeinstellungen nicht unter Trackpad, wo man sie vermuten würde, sondern im Bereich Bedienungshilfen, dort unter „Interaktion/Maus & Trackpad“. Sie heißt „Integriertes Trackpad ignorieren, falls eine Maus oder ein drahtloses Trackpad angeschlossen ist“ und tut genau das – Sie brauchen dann aber natürlich ein separates Trackpad oder eine Maus. (bo)

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige
Anzeige