Mini-PC Intel NUC bootet nicht ohne Monitor

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich verwende den Intel NUC DN2820FYKH als Mini-Server mit Ubuntu 14.04.2. Nach dem Einschalten oder einem Reboot startet das Linux nur dann, wenn ein Monitor angeschlossen ist.

Ursache für dieses Verhalten ist wohl ein Fehler im UEFI-BIOS dieses und einiger anderer NUC-Modelle. Zum Glück gibt es einen Workaround: Mit einem Tastendruck auf F2 gelangen Sie nach dem Einschalten ins BIOS-Setup. Setzen Sie unter „Boot Order“ im Reiter „Legacy“ den Haken bei „Legacy Boot“, auch wenn Ihr Betriebssystem im UEFI-Modus installiert wurde. Nun sollte der Rechner erfolgreich booten, selbst wenn kein Monitor angeschlossen ist. (chh@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige