OS-X-Screenshots anpassen

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich nutze häufig und gerne die Möglichkeit, mit der Kombination „SHIFT-ALT-3“ unter OS X Screenshots aufzunehmen. Leider werden die Daten dann im PNG-Format auf den Desktop abgelegt. Gibt es eine Möglichkeit, „platzsparendere“ Screenshots zu machen und kann ich einen anderen Default-Ordner für die Dateiablage auswählen?

Durch die verlustfreie Komprimierung der Daten eignet sich das PNG-Format eigentlich besonders gut für Screenshots. Jedoch beträgt die Dateigröße bereits in der Standardauflösung knapp 2 MByte. Man kann aber auch andere Dateiformate für die Screenshot-Aufnahme nutzen. Im Terminal:

defaults write com.apple.screencapture type jpg
killall SystemUIServer

Nun werden die Screenshots im JPG-Format abgelegt. Die Dateigröße beträgt dann noch gut 300 KByte. Auch die Umleitung in ein anderes Default-Verzeichnis ist möglich.

defaults write com.apple.screencapture location ⤦
 /Verzeichnispfad
killall SystemUIServer

Als /Verzeichnispfad kann man sich einen neuen Ordner anlegen, in dem OS X dann alle Screenshots ablegt. Natürlich kann man diese Einstellungen auch wieder rückgängig machen.

defaults write com.apple.screencapture type png
defaults write com.apple.screencapture location ⤦
 ~/Desktop
killall SystemUIServer

Damit ist die Standardeinstellung für die Screenshot-Aufnahme zurückgesetzt. (ogo)

Artikel kostenlos herunterladen