Ordner im Explorer von Windows 8.1 ausblenden

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Unter Windows 8.1 erscheinen im Explorer oberhalb der Laufwerke meine persönlichen Ordner. Ich will die aber da gar nicht sehen, wie blende ich sie aus?

Das erledigt ein Eingriff in die Registry. Öffnen Sie zuerst den Registry-Editor regedit.exe und hangeln Sie sich zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace durch. Hier finden Sie einige Unterschlüssel, die für die Anzeige ihrer persönlichen Ordner zuständigen tragen folgende Nummern:

Musik: {1CF1260C-4DD0-4ebb-811F-33C572699FDE} 
Downloads: {374DE290-123F-4565-9164-39C4925E467B} 
Bilder:  {3ADD1653-EB32-4cb0-BBD7-DFA0ABB5ACCA} 
Videos:  {A0953C92-50DC-43bf-BE83-3742FED03C9C} 
Dokumente: {A8CDFF1C-4878-43be-B5FD-F8091C1C60D0} 
Desktop:  {B4BFCC3A-DB2C-424C-B029-7FE99A87C641} 

Die Unterschlüssel können Sie einzeln löschen. Anschließend noch den Explorer neu starten, fertig. Wer die Schlüssel später wieder restaurieren will, kann die Schlüssel von Hand neu anlegen oder die fertige Reg-Datei benutzen, die Sie über den c’t-Link finden – da reicht dann ein Doppelklick zum Wiederherstellen. (axv@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

weiterführende Links

Kommentare