PC fiept wegen USB-Hub

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Seit ich einen USB-3.0-Hub an meinem Computer betreibe, fängt dieser an zu fiepen, wenn ich ihn ausschalte. Ziehe ich das USB-Kabel des Hubs ab, hört das Fiepen sofort auf. Das ist sehr lästig und zudem bin ich auch etwas beunruhigt. Haben Sie eine Erklärung für diesen Effekt?

Anscheinend zieht der Hub genau so viel Strom aus dem PC, sodass die Spulen im Schaltregler für die 5-V-Standby-Schiene zu schwingen anfangen und eine Resonanz auslösen. Das ist nervig und lässt sich kaum beheben, ist aber ansonsten kein Problem. Eventuell können Sie im BIOS die 5-V-Standby-Versorgung für USB abklemmen. Oder Sie behelfen sich mit einer abschaltbaren Steckerleiste und trennen so den Computer bei Nichtgebrauch immer komplett vom Stromnetz. (bbe@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige