PC langsam trotz geringer Auslastung

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Mein Quad-Core-PC rechnet ewig an manchen Aufgaben, obwohl die CPU-Auslastung weit unter 100 Prozent liegt. Was läuft da schief?

Die ersten beiden Verdächtigen – überquellender Arbeitsspeicher respektive eine lahme Festplatte – lassen sich sogar ohne Software diagnostizieren, denn dann rattert die Festplatte unentwegt. Details dazu verrät der Ressourcen-Monitor von Windows. Ist aber genug Arbeitsspeicher frei und die Software bereits geladen, liefert eine niedrige CPU-Auslastung in Kombination mit lange rechnender Software ein starkes Indiz dafür, dass nur ein Teil der vorhandenen CPU-Kerne an der Problemlösung mitarbeitet. Die übrigen langweilen sich und das senkt die mittlere CPU-Auslastung.

Windows zeigt im Task-Manager aber die Gesamtauslastung an, mittelt also über alle Kerne. Für einen Quad-Core, auf dem nur ein Thread auf Anschlag läuft, würde man dann einen Wert um die 25 Prozent sehen. Weitere typische Werte, die auf dasselbe Phänomen hinweisen können, sind 50 (Dual-Core) oder 13 bis 14 Prozent (Quad-Core mit Hyper-Threading). Bei AMDs Phenom II X6 mit sechs Kernen sollten Werte um 17, 33 und 67 Prozent die Alarmglocken schrillen lassen.

Dass in der Ansicht „logische Prozessoren“ respektive „ein Diagramm pro CPU“ jeder Kern zumindest etwas beschäftigt wirkt, steht dazu nicht im Widerspruch, sondern hat einen anderen Grund: Obwohl ein Single-Thread-Prozess zu einem Zeitpunkt auf genau einem Kern läuft, kann es sein, dass das Betriebssystem ihn gelegentlich einem anderen Kern zuweist. Bei modernen Prozessoren mit Taktfrequenzen im Gigahertzbereich erfolgt die Zuteilung von Ressourcen aber viele Male pro Sekunde. Im Task-Manager gehen solche Feinheiten unter und es sieht so aus, als wäre überall was los.

Anders ausgedrückt: Die CPU als Ganzes hat zwar reichlich freie Ressourcen, Single-Thread-Software kann diese aber nicht nutzen. Abhilfe schafft nur der Umstieg auf moderne, für Multi-Core-Prozessoren geschriebene Software, die das Rechenproblem auf mehrere Threads verteilt. (bbe)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige