Palette Gear in Lightroom

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Die „Palette Gear“-Eingabegeräte, die Sie in c’t 22/15 vorgestellt haben („Handfest geregelt“, S. 75), klingen interessant. Allerdings habe ich vor Jahren schon mal mit einer Software-Lösung experimentiert, mit der man MIDI-Controller zu Lightroom-Werkzeugen machen konnte. Im Betrieb stellte sich das als unbrauchbar heraus, weil jede kleinste Werteveränderung einen Eintrag in der Undo-History bekam; schon mit einer Reglerbewegung war die Liste voll. Stellt sich Palette Gear schlauer an?

Das Palette Gear schreibt erst einen Protokolleintrag, wenn man den Regler loslässt. Das funktioniert auch bei sehr langsamen Bewegungen. Mit Dreh- oder Schiebereglern lässt sich auch die Richtung wechseln, ohne dass der Wert sofort ins Protokoll geschrieben wird. (akr@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige