Policies in Windows XP Home

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich möchte einem Benutzer mit eingeschränkten Rechten unter Windows XP Home die Möglichkeit geben, Netzwerkverbindungen zu aktivieren und zu deaktivieren. Unter XP Professional würde ich dazu die Gruppenrichtlinien nutzen, aber die gibt es ja bei XP Home nicht. Kennen Sie einen anderen Weg?
Unter Windows XP Home gibt es zwar keinen Gruppenrichtlinien-Editor, aber wenn man eine Policy direkt in der Registry konfiguriert, beachtet das System sie durchaus. Die Erlaubnis zum Aktivieren und Deaktivieren von Netzwerkverbindungen steckt im Registry-Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\Network Connections. Sie müssen sich zunächst unter dem Konto anmelden, dem Sie die Erlaubnis erteilen wollen. Mit dem Programm regedit erstellen Sie nun bei Bedarf die noch fehlenden Unterschlüssel – auf einem frisch installierten Windows XP ist der Pfad nur bis …\Microsoft vorhanden; die Schlüssel Windows und Network Connections fehlen in der Regel. Unter Letzterem erzeugen Sie nun einen DWORD-Wert namens NC_LanConnect und weisen ihm eine 1 zu. Die Änderung wird wirksam, nachdem Sie den Benutzer ab- und wieder angemeldet haben. (hos)
Anzeige