PostScript unter Windows NT

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Bei den PostScript-Druckern von HP und Adobe bot der Druckertreiber für Windows 3.x mehrere nützliche Zusatzfunktionen. Damit konnte man etwa mehrere Seiten auf einem Blatt ausdrucken, was bei unseren Druckmengen eine erhebliche Reduzierung des Papierverbrauchs ergab. Außerdem ließ sich ein Wasserzeichen definieren. Unter Windows NT 4.0 kann ich aber keine dieser Funktionen auswählen. Gibt es einen neuen Druckertreiber, der mir diese Funktionalität bieten kann?
Der neueste PostScript-Druckertreiber von Adobe bietet zumindest die Option, mehrere Seiten auf einem Blatt auszugeben. Auch negativer oder gespiegelter Druck ist mit der Version 5.0 möglich. Voraussetzung ist allerdings ein Windows NT 4.0 mit installiertem Service Pack 3 in der gleichen Sprache wie der Druckertreiber. Der Treiber unterstützt PostScript Level 2 und Level 3. Besitzern von Level-1-Geräten nützt er daher nichts. Zu finden ist die neue Version auf dem Web-Server von Adobe (http://www.adobe.com) unter http://www.adobe.com/supportservice/custsupport/LIBRARY/pdrvwin.htm. (svs)
Anzeige